Berechnung der Rangfolge in der Mixed-Runde

Der Volleyballverband hat sich eine 3-Punkte-Berechnung der Rangfolge beschlossen, die in der Mixed-Runde bereits ab 2013/14 angewendet wird:

Bei einem Satzstand von 3:0 oder 3:1 erhält der Sieger 3 Punkte. Bei 3:2 jedoch nur 2 Punkte und der Verlierer einen Punkt. 0 Punkte gibt es bei 1:3 oder 0:3.

Die Rangfolgeprioritäten sind:

1. Anzahl der Punkte

2. Anzahl der gewonnenen Spiele

3. Anzahl der gewonnenen Sätze geteilt durch Anzahl der verlorenen Sätze (hier kann es eine Division durch Null geben)

4. Anzahl der gewonnenen Ballpunkte geteilt durch Anzahl der verlorenen Ballpunkte

5. direkter Vergleich bei Gleichstand von zwei Teams

Um dies in der Tabelle ein wenig nachprüfbar zu machen sind die errechneten Werte in der Rangliste jeweils mit angegeben.